Stakeholder-Gespräche zu Ökodesign und Energielabel – Zielvorstellungen und Lösungsvorschläge zu Energie- und Ressourceneffizienz

Wir laden Sie hiermit zur Abschlussveranstaltung des EU-Energieeffizinz-Projektes MARKETWATCH ein:

Stakeholder-Gespräche zu Ökodesign und Energielabel- Zielvorstellungen und Lösungsvorschläge zu Energie- und Ressourceneffizienz

Freitag 26. 2. 2016
Ort: GLOBAL 2000 Büro, Neustiftgasse 36, 1070 Wien

Programm:

10.00 Uhr   Begrüßung und Einleitung
Ruth Rohrmoser, GLOBAL 2000
10.15 Uhr   Präsentation der aktuellen Projektergebnisse von MarketWatch
                 DI Sibylle Egger, GLOBAL 2000
10.45 Uhr   Ergebnisse Waschmaschinentests des Reparatur- und Service-Zentrums R.U.S.Z.
                Sepp Eisenriegler, MAS, MBA, R.U.S.Z.
11.15 Uhr   Ecodesign, Standards and Productpolicies: current issues of ECOS work.
  Chloé Fayole, ECOS
11.45 Uhr Zwei Publikationen: Anleitungen für NGOs zur Energielabelüberprüfung, Anleitung für Händler zum richtigen Labelling,
DI Sibylle Egger, GLOBAL 2000
12.15 Uhr Ökodesign Stakeholder-Gespräche: Zielvorstellungen und Lösungsvorschläge
Mag. Johannes Wahlmüller, GLOBAL 2000 Energiesprecher
13.00 Uhr gemeinsames Mittagessen im Haus.

ca. 14.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung per Email an sibylle.egger@global2000.at bis spätestens Mo 22.2. 2016, die TeilnehmerInnenzahl ist limitiert.

Kommentar verfassen